Skip to content Skip to sidebar Skip to footer

Die Wunschbeziehung

Einstimmung

Alles, was du dir wünscht, ist endlich die Beziehung zu leben, nach der du dich insgeheim sehnst? Schöne Momente mit einem geliebten Menschen zu teilen, gesehen werden als der Mensch, der du bist, gemeinsam lachen und fröhlich sein. Aneinander wachsen und füreinander da sein. Eigentlich könnte es so einfach sein und doch wollen deine Wünsche nicht real werden?

Es scheint beinahe wie verhext zu sein. Immer wieder gelangst du an die falschen Partner*innen oder lernst sie erst gar nicht kennen. Und irgendwann beginnen dich deine Wünsche traurig zu stimmen, weil sie sich nicht realisieren lassen. Das ist schade.

Mit diesem Legesystem wirst du garantiert viel Neues über deinen Beziehungswunsch erfahren und spannende Erkenntnisse gewinnen. Plane für dieses Tarotspiel ein wenig Zeit ein und stelle die Fragen an einem ungestörten und gemütlichen Ort.

Legemuster: Die Wunschbeziehung

Anleitung

Du benötigst ein Tarotdeck deiner Wahl, Papier und Stift. Schreibe das Datum auf – das hilft im Nachhinein, falls du etwas nachsehen möchtest. Für dieses Spiel benötigst du nur die 22 großen Arkanen. Die kleinen Arkanen kannst du zur Seite geben. Jetzt mische die Karten und denke dabei an deinen Partner*in. Wenn du das Gefühl hast, dass alle Karten gut gemischt sind, nimmst du von dem verdeckten Stoß nacheinander 7 Karten. Diese sind wie folgt zu deuten:

1. Position Meine Vorstellung von Beziehung
2. Position Diese Beziehungserfahrung liegt hinter mir
3. Position Meine problematischen Eigenschaften
4. Position Meine besonders guten Eigenschaften
5. Position Das ist illusorisch
6. Position Das ist realistisch
7. Position Diese Entwicklung kommt auf mich zu

Kommentar verfassen