Skip to content Skip to footer

3 Die Herrscherin im Tarot

3 Die Herrscherin aus dem Rider Waite Smith Tarot (links) und dem Tarot de Marseille (rechts)

Die Bedeutung für die Situation

  • Eine Phase des Wachstums

  • Etwas oder jemanden hegen und pflegen

  • Naturerleben

  • Sich selbst vernachlässigen
  • Mütterliche Tyrannei
  • Mangel an Empathie

Wenn die Herrscherin in deinem Leben auftaucht, so erinnert sie dich daran, dass du ein kreatives und schöpferisches Wesen bist. Du bist fürsorglich und hast ein Herz für die Natur und für die lebendigen Geschöpfe. Eigene Kinder oder Enkelkinder bereiten dir große Freude. Doch auch ein eigener Garten oder deine Zimmerpflanzen liegen dir am Herzen. Jetzt ist die Zeit, wo andere deinen Schutz brauchen. Wo andere Geborgenheit suchen und diese bei dir finden. Die Herrscherin steht auch symbolisch für die eigene Mutter oder eine Frau, die mütterliche Qualitäten aufweist. Es ist möglich, dass diese Frau jetzt eine ganz besondere Rolle in deinem Leben spielt. Sie hat ein waches Interesse am täglichen Geschehen und wacht darüber, dass du wachsen und dich entwickeln kannst. Sie gibt dir das Gefühl, dass du dazugehörst und dass das Leben sehr viel schöner ist, weil es dich gibt. Die Herrscherin weist auf deine Selbstbeherrschung hin. Denn nur, wer sich selbst beherrscht, kann über andere herrschen. Die Herrscherin ist der Inbegriff großer schöpferischer Kräfte, liebevoller Herzensgüte und mütterlich schützender Qualitäten. Dem Leben zugewandt, bringt sie die Vielfalt der Lebensformen hervor und nährt sie. Dabei ist sie sich selbst gewiss und handelt souverän. Sie erfüllt das Leben mit Wärme.

Deine Chancen

Wenn die Herrscherin in deinem Leben auftaucht, so erinnert sie dich auch daran, dass du gut auf dich und deine Bedürfnisse achten sollst. Das beginnt bei deiner Ernährung und deinen Lebensgewohnheiten. Das Leben verläuft rhythmisch. So beginnt jeder Tag mit Sonnenaufgang und geht zu Ende, wenn die Sonne untergeht. Diese Wiederholung im Zusammenhang mit den Jahreszeiten und ihren Qualitäten sagen dir, dass du ein Teil dieser natürlichen Gegebenheiten bist. Jeden Tag brauchst du gutes und ausgewogenes Essen – nicht nur ab und zu. Jeden Tag brauchst du genügend Schlaf, um fit für deine Vorhaben zu sein. Und so weiter. Auch sollst du darauf achten, dass dein persönliches Umfeld freundlich und wohlwollend ist. Ständiger Zank und Streit schlägt sich nicht nur im Gemüt sondern auch auf die Gesundheit nieder. Manchmal musst du eben auch „nein“ sagen.

Copyright © 2022 by Anna Rathkolb

Selbstreflexion mit Tarot

Hier kannst du dich an das Wochen-Tarot kostenlos erinnern lassen.

Copyright © 2022 by Anna Rathkolb. Alle Rechte vorbehalten.