Skip to content Skip to footer

20 Das Gericht im Tarot

20 Das Gericht aus dem Rider Waite Smith Tarot (links) und dem Tarot de Marseille (rechts)

Die Bedeutung für die Situation

  • Innerer Ruf (Berufung)
  • Erlösung von etwas
  • Eine Aufgabe erhalten oder übernehmen
  • Herausforderungen des Lebens als zu schwer empfinden
  • Sich mit dem eigenen Glauben auseinandersetzen
  • Etwas sehr bedauern
  • Versäumnisse, verpasste Chance
  • Die eigene Aufgabe nicht finden
  • Mit dem eigenen Schicksal hadern
  • Alles sinnlos empfinden

Wenn das Gericht in deinem Leben als Karte erscheint, so erinnert sie dich daran, dass du deine Aufgabe im Leben erkennen und annehmen sollst. Nur du selbst kannst deinem Leben einen Sinn geben. Deine Mission hier auf der Erde ist, sich einer Aufgabe im Leben zu widmen und sie mit Hingabe zu erfüllen. Es geht darum, den größeren Lebenszusammenhang zu erkennen, damit du vergeben und selbst Vergebung erfahren kannst. Jetzt geht es darum, Bilanz zu ziehen und alte Schulden zu begleichen bzw. diese einzufordern. Du musst dir selbst oder jemanden anderen Rechenschaft abgeben und mit dir ins Reine kommen. Die Gewissensfrage spielt jetzt mehr denn je eine große Rolle. Hast du deine Aufgaben erfüllt, so eröffnet sich dir jetzt eine neue Chance. Du hörst in dir eine Stimme rufen und nur du selbst kannst sie vernehmen. Lasse dich von ihr führen und leiten. Eine höhere Gerechtigkeit, eine höhere Instanz ist jetzt am Werk und erlöst dich aus einer bedrückenden Wartephase.

Deine Chancen

Wenn die Herrscherin in deinem Leben auftaucht, so erinnert sie dich auch daran, dass du gut auf dich und deine Bedürfnisse achten sollst. Das beginnt bei deiner Ernährung und deinen Lebensgewohnheiten. Das Leben verläuft rhythmisch. So beginnt jeder Tag mit Sonnenaufgang und geht zu Ende, wenn die Sonne untergeht. Diese Wiederholung im Zusammenhang mit den Jahreszeiten und ihren Qualitäten sagen dir, dass du ein Teil dieser natürlichen Gegebenheiten bist. Jeden Tag brauchst du gutes und ausgewogenes Essen – nicht nur ab und zu. Jeden Tag brauchst du genügend Schlaf, um fit für deine Vorhaben zu sein. Und so weiter. Auch sollst du darauf achten, dass dein persönliches Umfeld freundlich und wohlwollend ist. Ständiger Zank und Streit schlägt sich nicht nur im Gemüt sondern auch auf die Gesundheit nieder. Manchmal musst du eben auch „nein“ sagen.

Copyright © 2022 by Anna Rathkolb

 

Selbstreflexion mit Tarot

Hier kannst du dich an das Wochen-Tarot kostenlos erinnern lassen.

Copyright © 2022 by Anna Rathkolb. Alle Rechte vorbehalten.