Skip to content Skip to footer

10 Das Rad im Tarot

10 Das Rad aus dem Rider Waite Smith Tarot (links) und dem Tarot de Marseille (rechts)

Die Bedeutung für die Situation

  • Rasche Wende
  • Auf und Ab
  • Das Gefühl, nicht eingreifen zu können
  • Die Sache ist noch nicht erledigt
  • Sich wie in einem Hamsterrad fühlen (immer laufen zu müssen, ohne an ein Ende zu kommen)
  • Sich wie “gerädert” fühlen (unter Zwang immer weiter machen müssen)
  • Sich überrollt fühlen

Wenn das Rad des Schicksals in deinem Leben auftaucht, so kannst du mit einer Überraschung rechnen. Ein unvorhersehbares Ereignis durchbricht deine Alltagsroutine und bringt eine unerwartete Wende. Derzeit erlebst du ein ständiges Auf und Ab und es tut sich immer etwas. So geht es voran und dir wird nicht langweilig. Wichtig dabei ist, dass du das Leben so nimmst, wie es kommt. Manchmal gibt es Zeiten, die du als glücklich empfindest und manchmal sind sie sehr herausfordernd. Das Rad dreht sich weiter und steht nicht still. Das heißt, dass kein Winter ewig währt, denn irgendwann kommt der Sommer. Auch dauert keine Nacht ewig, denn der Tag bricht an, wenn seine Stunde gekommen ist. Und so ist es auch mit dir in deiner Situation. Alles kommt zu seiner Zeit und nichts bleibt auf ewig so wie es ist.

Zyklische Wiederholungen: Das Wissen, dass kein Winter ewig währt und das Licht am Ende des Tunnels erwarten. Umgekehrt auch das Wissen, dass kein Sommer ewig währt und man sich bereits in guten Tagen auf den Winter vorbereiten muss. Das Wissen, dass man auch selbst etwas für sein Glück tun muss, indem man nach dem Hinfallen wieder aufsteht, um weiterzumachen.

Deine Chancen

Das Rad des Schicksals erinnert daran, dass sich Dinge wiederholen. Vor allem, wenn eine Sache noch nicht erledigt ist, geht es wieder von vorne los. Die Lage kann sich dann verschlimmern oder du fühlst dich wie in einem Hamsterrad. Dann musst du durchhalten, auch wenn kein Ende in Sicht ist. Doch wenn du die Zeiten des Aufs und des Abs so nehmen kannst, wie sie kommen, so schaffst du das, ohne dabei unter die Räder zu kommen.

Copyright © 2022 by Anna Rathkolb

 

Selbstreflexion mit Tarot

Hier kannst du dich an das Wochen-Tarot kostenlos erinnern lassen.

Copyright © 2022 by Anna Rathkolb. Alle Rechte vorbehalten.